Ende der Wollschweinzucht

es war einmal

So beginnen Märchen und sie enden meist mit: und wenn sie nicht gestorben sind.....
Das trifft jedoch auf meine Wollschweinzucht nicht zu, da alle beteiligten Tiere Opfer der Fresssucht aller meiner Bekannten und Freunde geworden sind. Rein aus wirtschaftlichen Gründen, kann man auch nicht gerade von einem Märchen sprechen, da meine Tiere bis zum Erwachsenenalter 4-5 Jahre ordentlich gefressen haben (pro Jahr ca. 120-140 € pro Tier). Tonnenweise Kartoffeln, Rüben, Mais und Getreide haben die lieben Tiere verputzt. Das letzte "Wolli" haben wir im Februar 2016 geschlachtet, es wog ca. 200kg und hatte 8,5cm feinsten Speck auf dem Buckel.